Menü
Developer

enterJS: Call for Paper noch bis 3. Februar

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Noch bis zum 3. Februar besteht die Möglichkeit, sich mit Vorschlägen für Vorträge und Workshops für die 2014 erstmalig stattfindende enterJS zu bewerben. Die Konferenz möchte alle Aspekte von JavaScript im Unternehmenseinsatz beleuchten und besonders auch auf die Herausforderungen eingehen, die sich aus einem solchen Umfeld ergeben.

Dazu zählen unter anderem die Integration in Legacy-Systeme, das Umsetzen einer Qualitätssicherung für den gesamten Lebenszyklus einer Anwendung und die Auswahl geeigneter Bibliotheken und Frameworks. Aber auch Erfahrungsberichte aus der Praxis und Themen wie Architektur und Struktur komplexer Anwendungen, client- und serverseitige Sicherheit, Einsatz und Entwicklung eigener Module, Cloud-Technologien und Virtualisierung sind von Interesse und entsprechende Einreichungen gern gesehen. Mehr Informationen zu möglichen Formaten lassen sich dem Call for Papers entnehmen.

Die enterJS 2014 wird vom 30. Juni bis 2. Juli im KOMED im MediaPark in Köln von heise Developer, iX und dpunkt.verlag in Zusammenarbeit mit the native web ausgerichtet. Um über den Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden zu bleiben, können sich Interessierte entweder für den enterJS-Newsletter anmelden oder @enterjsconf auf Twitter folgen. (jul)