Menü
Developer

orga.zone stellt neue Plattform für Business-Apps bereit

orga.zone bietet eine Plattform für Produktivitäts-Apps mit Fokus auf kleinen und mittelständischen Unternehmen, die sowohl bei der Entwicklung der Anwendungen selbst Unterstützung bietet als auch das sichere Hosting übernimmt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen
orga.zone stellt neue Plattform für Business-Apps bereit

Entwickler können ab sofort Geschäftsanwendungen auf der Platform as a Service (PaaS) von orga.zone entwickeln und hosten. Mithilfe einer standardisierten Infrastruktur und entsprechenden Schnittstellen können sie auf der Plattform Produktivitäts-Apps anbieten, die sich derzeit vornehmlich an kleine und mittelständische Unternehmen richten. Der Fokus liegt dabei auf mit HTML5 und JavaScript geschriebenen Webanwendungen, da sich mobile Webapps ohne den Umweg über die bekannten App Stores per Webbrowser on- und offline nutzen lassen. Die Plattform ist für Entwickler kostenlos.

Der Anfang des Jahres neu gegründete Dienst kümmert sich um die Vermarktung der Apps, die Abrechnung liegt jedoch allein in der Hand des Publishers. Hierdurch sollen Entwickler schneller mehr Geld als mit dem Vertrieb nativer Apps verdienen können. Alle Daten der Plattform werden in Deutschland gehostet. Für das Hosting erfüllt das Angebot folgende Standards: REST-API für die Datensicherung und -Synchronisation, AppCache-Erkennung per "MIME-Type" und Unterstützung für Zahlungsschnittstellen wie PayPal.

Zum Start nennt das Unternehmen stellvertretend für die auf der Plattform vertretenen Apps Mobiflex, eine digitale Zeiterfassung und Dokumentationshilfe für Handwerk und Bau, Meetingify, zum Vorbereiten und Abhalten von Meetings, und das Collaboration-Tool InSite Feedback, mit dem sich Webprojekte verwalten, bearbeiten und kommentieren lassen. Es gibt noch eine Reihe weiterer Angebote, wobei die Auswahl derzeit bewusst übersichtlich gehalten wird. (ane)