Menü
Developer

wxWidgets 3.0 veröffentlicht

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge

Nach sieben Jahren Entwicklungsarbeit steht nun Version 3.0 der quelloffenen C++-Bibliothek wxWidgets zur Verfügung. Die Library kommt unter anderem in Projekten wie Audacity zum Einsatz und soll Entwicklern beim Erstellen von GUI-Anwendungen für unterschiedliche Plattformen helfen.

Seit dem letzten stabilen Release (2.8) hat das Team unter anderem die Unterstützung für Unicode und das Debugging überarbeitet, sodass sich beides nun einfacher nutzen lassen soll. Außerdem besteht mit wxWebView nun eine Option zum Zugriff auf die native Web Rendering Engine. Für Mac OS X in der 32- und 64-Bit-Version steht ein neuer, mit Cocoa arbeitender wxOSX-Port bereit, der jetzt enthaltene wxGTK3-Port soll darüber hinaus die Arbeit mit dem HTML-5-Backend Broadway ermöglichen.

Eine komplette Liste aller Änderungen findet sich im dem Release beigefügten Changelog. Dort kann man auch Informationen zu Kompatibilitätsproblemen verursachenden Neuerungen nachlesen. (jul)