Zum Download
0
0 Stimmen
50
40
30
20
10
Hersteller: » Zur Website
Preis: keine Angabe
Lizenz: Kostenlos
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003, Windows Server 2008
Download-Größe: keine Angabe
Downloadrang: 530
Datensatz zuletzt aktualisiert: 24.08.2017
Alle Angaben ohne Gewähr

Das Microsoft .NET Framework 3.5 ist eine Laufzeitumgebung von Microsoft, die für viele .NET-Programme unter Windows erforderlich ist. Die Freeware ist der Nachfolger der Versionen 3.0 und 2.0, die bei der Installation ebenfalls installiert werden.

Funktionen

Mit dem Microsoft .NET Framework 3.5 lässt sich Code mit LINQ-Anweisungen programmieren, was die Entwicklung von Anwendungen für SQL-Daten, XML und DataSets erlaubt. Zudem ist ASP.NET AJAX für Webanwendungen dabei und AJAX, JSON, REST, POX, RSS und ATOM sowie WF, WCF und WPF werden unterstützt.

Der Nachfolger ist die Version 4

Das Microsoft .NET Framework 3.5 ist nicht die aktuelle Version der .NET Framework, aber dennoch für bestimmte .NET-Programme erforderlich. Denn beim .NET Framework sind die Versionen voneinander unabhängig, sodass das aktuelle Microsoft .NET Framework 4 das Microsoft .NET Framework 3.5 nicht umfasst. Durch die Unabhängigkeit der Versionen 3.5 und 4, lassen sich diese nebeneinander installieren.

Systemvoraussetzung und Installation

Das Microsoft .NET Framwork 3.5 ist für Windows XP, Windows Vista, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 gedacht. Es installiert die Vorgänger-Versionen 2.0 und 3.0 mit. Zudem ist anschließend das .NET Framework 3.5 Service Pack 1 (SP1) zu installieren, das Bugs behebt und weitere Funktionen hinzufügt.

Bei Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 ist die Installation des Microsoft .NET Framework 3.5 über die Systemsteuerung vorzunehmen. Dort ist unter "Programme" auf "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" zu klicken und im sich öffnenden Fenster die Checkbox vor Microsoft .NET Framework 3.5.1 zu aktivieren. Ähnlich ist es unter Windows 10, wo man über "Einstellungen > Apps > Programme und Features" in die Systemsteuerung zum Link  "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" gelangt. In dem sich öffnenden Fenster ist die Checkbox vor Microsoft .NET Framework 3.5 zu aktivieren und auf "OK" zu klicken. Die Software wird danach via Internet installiert und ist dann auf dem aktuellen Stand, sodass die Installation des Service Packs entfällt.


Siehe dazu auch:

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren