MovieSaver

Engelmann Media

{{commentsTotalLength}}
Zum Download Vollversion kaufen
3.5
6 Stimmen
53
41
30
20
12
Hersteller: » Zur Website
Preis: 14,99 EUR (Lizenz für 1 Jahr)
Lizenz: Kostenpflichtig, Testversion
Betriebssystem: Windows, keine näheren Angaben, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10
Download-Größe: 14595 KByte
Downloadrang: 2681
Datensatz zuletzt aktualisiert: 13.06.2016
Alle Angaben ohne Gewähr

Der Video-Downloader MovieSaver ermöglicht das Herunterladen von Videos und Filmen aus diversen Quellen des Internets. Die Software kann auf viele Online-Portale sowie Mediatheken zugreifen, und von dort die Videos bequem auf die eigene Festplatte ziehen.

Videos und Filme auf Windows-Rechner saugen

YouTube, Dailymotion, Vevo, Vimeo, sowie Mediatheken von ARD, ZDF und Konsorten – auf diese und mehr Portale kann MovieSaver zugreifen. So kann man etwa YouTube-Videos in allen verfügbaren Qualitäten herunterladen – auch in 4K, und auf Wunsch auch automatisch mit stets der bestmöglichen Qualität. Playlisten lassen sich komplett per Stapelverarbeitung speichern – außerdem kann das Tool auch ausschließlich die Audiospuren von Videos im MP3-Format herunterladen. Der MovieSaver kann auch mit FLV-Videos – also dem Flash-Video-Format – umgehen. Dafür muss man den oft kritisierten Adobe Flash Player noch nicht einmal installiert haben – man kann die entsprechende Video-URL dennoch kopieren, im Downloader einfügen, und der MovieSaver übernimmt alles Weitere von dort. Das Programm ist leider keine Freeware, lässt sich kostenlos allerdings für eine begrenzte Zeit testen. Nach der Installation haben Benutzer zwei Tage Zeit, um das Tool auszuprobieren. Durch eine Registrierung auf der Herstellerseite lässt sich der Testzeitraum auf sieben Tage erweitern. Danach ist dann letztendlich der Kauf einer Jahreslizenz nötig.

( )

Kommentare

{{commentsTotalLength}} KommentarKommentare

Weitere Kommentare laden...

Das könnte dich auch interessieren