Avatar von bgks
  • bgks

mehr als 1000 Beiträge seit 10.02.2003

Tempolimit "Lärmschutz" ade oder juchhe?

Spätestens jetzt sollte den letzten Deppen ein Licht aufgehen, warum
Lärmschutz nicht in km/h-Limits realisiert werden kann. Schildbürger
schalten bekanntermaßen extra drei Gänge runter, um das Tempolimit
besonders genau einhalten zu können. 
BTW Wenn die Schallgeber wohl sowieso  im Wagenboden liegen, gibt's
für das System dann auch gleich noch satten
StadtindianerGeländereifen-Sound?
Bewerten
- +