Avatar von i_Peter
  • i_Peter

60 Beiträge seit 15.10.2009

Wichtig ist neben Effizienz ...

... für mich auch, mit welcher Antriebstechnologie der Klimawandel am zügigsten gestoppt werden kann. Hier trägt der Verkehrssektor mit fast einem Viertel erheblich zu den CO2-Emissionen bei. Und hat in den letzten 10 Jahren nicht nur nicht zur Verringerung beigetragen, sondern die Emissionen stiegen sogar. Dabei müssen die Emissionen in den nächsten 20-30 Jahren auf Null zurück gefahren werden.
Mit einer Technologie, die wegen schlechterer Effizizienz mindestens doppelt so viel Primärenergie benötigt (Fuel-Cell), dauert es einfach zu lange, die doppelte Anzahl an Windrädern und Solarpanels aufzustellen. Das gilt erst recht für eine Technologie, die mehr als 8-Mal soviel Primärenergie benötigt (synt. Fuel). Mit dem batterie-elektrischen Antrieb lässt sich der Klimawandel am besten stoppen, weil die wenigsten Ressourcen zur Herstellung des Primärstroms benötigt werden.CO2-Emissionen werden so am schnellsten vermieden, der globale Temperaturanstieg kann leichter auf 1,5 Grad C begrenzt werden.

Bewerten
- +