Avatar von Mac.Maniac
  • Mac.Maniac

552 Beiträge seit 31.07.2018

Blödsinn! Schaut BMW an

Blödsinn! BMW verkauft mit größtem Erfolg und weitem Abstand zu allen anderen Herstellern dröge und langweilige „Vernunftsmotorräder“ mit denen man jeden Tag zur Arbeit oder sonstwohin fahren könnte. Und das, obwohl die
Kundschaft immer älter wird und kaum noch fährt. Meist sieht man die sündhaft teuren Technikbomber weltreisetauglich aufgerödelt auf einem Trailer. Am Urlaubsort, wird dann der Hauptteil der niedrig vierstelligen Jahreskilometerleistung abgespult.

Unter diesen Randbedingungen könnten die Leute spektakuläre Unvernunftsmotorräder fahren. Eine Harley zum Beispiel. Aber nix, es muss eine fette GS sein. Die ist langweilig, fährt aber gut und zuverlässig - zumindest, wenn sie neu ist.

Dass Harley kaum noch Käufer findet, liegt am Fahrverhalten. Die Dinger fahren einfach beschissen und sind technisch minderwertig. Die V-Rod war ein Schritt in die Zukunft, zumindest der Motor. Buell wurde aufgekauft und platt gemacht.

Warum Turbolader? Ist doch schon in den frühen 1980iger Jahren gefloppt. Ist nicht nötig, denn ein Motorrad hat in der Regel kein Leistungsproblem. Kawa zeigt mit der H2R wie klein der Markt für Aufladung ist.

Bewerten
- +