Menü
Avatar von unixonly
  • unixonly

mehr als 1000 Beiträge seit 01.08.2018

Re: Macports ist besser als Homebrew

joss.b schrieb am 08.03.2018 02:39:

Übrigens: für sudo gibt es keine Homebrew-Formel; die gibt's nur via MacPorts. Liegt das vielleicht daran, dass Homebrew ohne root funktioniert, und dass man sudo nur mit sudo (also letztendlich nur mit MacPorts) installieren kann?

Hoffentlich liegt es daran, dass die wissen dass sudo auf einen SingleUser-System einfach nur schwachsinnig ist.

Ich nutze MacPorts, aber unter /usr/local und als root, ohne sudo.

Ich kann als normaler User alles machen, was ich will, wenn ich root-Rechte brauche eskaliere ich mit "su -", verstehe das Rumgehampel mit sudo nicht.

Das nutze ich, wenn ich Diensten erweiterte Rechte anbieten will, aber sonst auch nicht.

Bewerten
- +