Menü
Avatar von Brillenträger
  • Brillenträger

28 Beiträge seit 21.08.2010

Re: Alles andere als logisch und konsistent

Eine sehr späte Antwort, aber dem muss ich beipflichten. Ich versuche seit Monaten hartnäckig, mich an Mac OS X zu gewöhnen, aber mich stören genau diese Inkonsistenzen auch gewaltig. Das lasse ich mir auch nicht weg reden als mangelnde Gewohnheit (bei Windows kann ich mich an manches auch nicht gewöhnen, betrifft aber nicht so häufig ausgeführte Aktionen). Ich habe das Gefühl, dass die tägliche Arbeit zu sperrig vonstatten geht.
Außerdem stoße ich ab und zu auf Probleme, die ich so von Apple nicht erwartet hätte. (WebDAV unterirdisch - bitte dann lieber gleich sein lassen, Bootcamp meldet falsch zu wenig Speicher - habe eine Standard-Installation...)

Ganz zu schweigen von den Aufrüstungsmöglichkeiten... den Hardwareproblemen, die es auch bei Apple gibt - in der Firma bei 2 von 6 MacBooks nach 2 Jahren aufgeblähter Akku, bei 1 davon zusätzlich Displayschicht abgegangen... schön leiser Lüfter bei meinem MacBook Air - solange die CPU nicht ausgelastet ist, dann erinnert es mich an einen 299€-Laptop...

Kurzum - eigentlich meistens Probleme, von denen ich mir erhofft habe, sie gerade mit Apple nicht zu haben.

Bewerten
- +
Anzeige