Menü
Avatar von bosmiq
  • bosmiq

518 Beiträge seit 21.07.2000

echt jetzt?

also, ich will ja nicht als krösus rüberkommen oder sonst irgendwie arrogant.

Aber, es gibt Menschen, die überlegen, sich ein iTelefon z.B. in der Schweiz oder sonstwo im Urlaub zu ziehen, weil es ca 100 € günstiger (in der Anschaffung...) ist??????

Wow.... Wenn ich mal davon ausgehe, dass mein Stundenlohn so ungefähr 80 € ist wäre mich jede Urlaubsminute echt zu schade für sowas.

Ich kann das nachvollziehen, wenn man, sagen wir, 30 bis 50% sparen kann, aber maximal 10% - wohlbemerkt bei einer Summe von ca 1000 €........ Und wenn es dann einmal Probleme gibt, sei es ein Defekt oder mit irgendwelchem Zoll??? Aber im Grunde alleine die Zeit....

Hier wird auch von der CH geredet. Ich verstehs auch hier nicht. Also, ich wohn da und ob ich in D oder in CH einkaufe ich im Grunde das gleiche - da mache ich sowas. Aber alleine das CH-ler derzeit in Scharen im Süden einmarschieren, weil der CHF ein wenig gut dasteht.... die fahren 100 km oder so, um ein wenig MwSt zu sparen..... An einem wunderschönen Samstag!

Aber vielleicht ist der tolle Typ mit Hawaii-Hemd ja tatsächlich symptomatisch für den Artikel....

Bewerten
- +
Anzeige