Menü
Avatar von gekkox
  • gekkox

mehr als 1000 Beiträge seit 13.02.2001

Re: BT-Kopfhörer gesundheitsschädlich?

KritikMussSein schrieb am 22.03.2019 06:36:

Damit steigt doch die Wahrscheinlichkeit, dass wir die "schädlichsten" Frequenzen irgendwann gefunden haben.

Oder die Gewissheit, dass uns das einfach in dieser Stärke nix ausmacht.

Derzeit ist es "blindes Vertrauen".

Die ursprüngliche Aussage war auch nur, dass es nichts gibt, was auf ein erhebliches Problem hindeutet.

Das Geschrei bei flächendeckenden gesundheitlichen Schäden wird dann ganz groß und man wird Fragen, warum sich da vorher niemand drum gekümmert hat.

Sicher? Wir wissen von vielen gesundheitsschäddlichen Dingen und nutzen sie weiter, weil unsere Lebenserwarrtung dank dieser Errungenschaften eben insgesamt nach oben gegangen ist.

Ziemlich sicher. Und nur weil medizinischer Fortschritt den Durchschnitt länger leben lässt, heißt das nicht, dass Gefahren deshalb billigend in Kauf genommen werden würden.

Ich habe nicht festgestellt, dass die Leute plötzlich nicht mehr Auto fahren und der Mob auf die wenigen, verbliebenen Autofahrer los geht.

Menschen reagieren halt erst, wenn was passiert. Die Antworten in diesem Thread sprechen mit beeindruckender Nachdrücklichkeit genau diese Sprache. Das halte ich für kurzsichtig und leichtfertig.

Gegen Meinungsfreiheit habe ich nix.

Wie man anhand der Färbungen hier sehen kann, wären wir zwei die absoluten Ausnahmen.

Welche Färbung?

Bewerten
- +
Anzeige