Menü
Avatar von FreundVonTux
  • FreundVonTux

344 Beiträge seit 30.10.2010

Ich verstehe die Heulsusen hier im Forum nicht

Apple hat ganz klare und stark eingegrenzte Vorstellungen, wie die
Plattform iPhone/iPad betrieben und mit Software versorgt wird. Wer
sich halbwegs aufmerksam VOR dem Kauf informiert, weiß also, worauf
er sich einlässt. Es wird auch kein Programmierer dazu gezwungen Apps
für iPad oder iPhone zu schreiben. Man kann also annehmen, dass die
Entwickler der vielen Apps mit den Bedingungen von Apple
einverstanden sind.

Die Mehrheit hier im Forum findet die Bedingungen nicht akzeptabel,
findet die Preise zu hoch, die Hardware-Qualität zu schlecht und
überhaupt ist bei Android alles besser. Nun gut, jeder soll sich
kaufen was er oder sie will.

Jetzt gibt es aber Leute, die finden die Bedingungen gar nicht so
schlimm, die halten nämlich iPhone/iPad für Konsumgeräte und nehmen
diese gar nicht so wichtig. Die Preise werden akzeptiert, weil
Datensicherung, Datensynchronisierung und Updates traumhaft einfach
funktionieren. Da ist es nicht schlimm, wenn ein paar Apps im Store
nicht erwünscht sind. Dann holt man sich die Informationen, Bilder
oder was auch immer direkt aus dem Netz oder kauft sich richtige
Bücher. Kein Problem.

Für jeden ist etwas dabei, der Kunde hat die Wahl. Was soll also
dieses dumme Rumgeflenne hier im Forum? Hat jemand eine Idee? Ich bin
nämlich wirklich neugierig. 300 Kommentare zu Geräten, die die
Mehrheit hier völlig uninteressant findet. Das finde ich seltsam.
Bewerten
- +
Anzeige