Menü
Avatar von Fong_Sai_Yuk
  • Fong_Sai_Yuk

476 Beiträge seit 01.01.2003

Warum künstlich einen weiteren Drittanbieter in den Bezahlvorgang drängen?

Dank Lastschrift und Maestro haben sich ja auch Kreditkarten in Deutschland niemals so stark durchgesetzt wie in anderen Ländern.

Und zumindest mit meiner Bankkarte kann ich auch "kontaktlos" bezahlen, wenn ich sie kurz vor das Gerät halte. Wo ist denn der grosse Mehrwert von jedem Umsatz noch etwas an Apple, Visa, Mastercard oder Paypal weiterzugeben?

Selbst wenn ich die Gebühr nicht direkt bezahle, werden die Extragebühren dann vom Verkäufer wieder durch allgemeine Preiserhöhungen reingeholt.

Sehe ich das komplett falsch oder sind diese Bezahldienste nicht nur ein weiter Schmarotzer, der sich an Transaktionen bereichern möcht, die ich jetzt auch schon so machen kann? Ich verstehe den Mehrwert im Internet, aber in Ladengeschäften ist das doch reine Abzocke.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (22.09.2017 16:31).

Bewerten
- +
Anzeige