Menü
Avatar von Jochem Huhmann
  • Jochem Huhmann

mehr als 1000 Beiträge seit 04.09.2000

Keychain...

Dass der Keychain-Sync wegfällt, ist nur symptomatisch, denn das
fehlt noch viel dringender bei iOS. Dass verwendete Paßwörter nicht
vom Mac auf iPhone/iPad und umgekehrt synchronisiert werden, ist
wirklich schon seit langem absolut unverständlich, genauso wie das
Fehlen sicherer (verschlüsselter) Notizen auf iOS, was bei der
Keychain auf OS X ein seit Ewigkeiten selbstverständliches Feature
ist.

Bisher habe ich irgendwie noch vermutet, dass das Fehlen der Keychain
bzw. deren Sync bei iOS einfach nur eine der vielen Lücken war, die
Apple erst nach und nach stopft. Aber mit dem Wegfall auch bei iCloud
beginne ich eher zu vermuten, dass Apple es den Benutzern gar nicht
einfacher machen *will*, Services von Dritten zu benutzen. Und dann
macht das sogar Sinn, nach Apples Wünschen soll man wohl immer nur
Apple-Dienste benutzen, die eh alle an der Apple-ID hängen.

Wer Dutzende Accounts auf irgendwelchen Seiten hat bzw.
Cloud-Angebote von anderen nutzen will, weiß wie nervig es ist, keine
zentrale, sichere und komfortable Speicherung, Synchronisierung und
Verwaltung von Paßwörtern zu haben. Das ist wirklich ein klaffendes
Loch bei iOS und iCloud. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele iPhone
und iPad-User genau aus diesem Grund überall nur simple und
identische Paßwörter verwenden. 
Bewerten
- +
Anzeige