Menü
Avatar von irgendweranders
  • irgendweranders

mehr als 1000 Beiträge seit 27.10.2001

Ach, was hatte ich von den Heise-Forum-Experten Rot bekommen

https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Die-Zweiten-werden-die-Ersten-sein-ein-Kommentar-zu-Apples-Neuvorstellungen/Google-Tango-ist-tot-erfolglos-eingestampft-bald-vergessen-Aber-irgendwann/posting-31051149/show/

Google Tango ist tot, erfolglos, eingestampft, bald vergessen. Aber irgendwann..

Warum ist es beendet worden? Weil es keine Geräte gibt, deshalb gibt es auch kaum Apps dafür, deshalb gibt es auch keine Käufer hierfür und voila, deshalb gibt es auch keine Geräte hierfür....

Möglicherweise wird Apple dies in ein paar Jahren ändern. Stellen wir uns vor das iPhone wird in 3 Jahren einen ToF-Sensor haben. Von heute auf morgen gibt es zigmilionen Geräte, es wird schnell Apps geben etc.

Eine Beute frustrierter Andorid-Fans oder nennen wir sie Apple-Hasser sitzen dann wieder voller Zorn bei Heise in der Apple-Keynote, wo sie sich schon mit vorgefertigten Hasskommentaren als shortcut parat stehen und ihnen fällt die Kinnlade herunter.
"Das ist doch nur geklaut".
"Hatte Android schon vor 50 Jahren!"
"Ja, ganz toll 'invented' und die doofen Apple-User kaufens für übertrieben viel Geld"
blah blah blah.

Dass diese Android-Nutzer jedoch selbst nie ein Gerät mit Tango gehabt haben wird dann wieder vergessen. Ja unsere "ich bin doch nicht doof wie die Apple-Dummies"-Sparefrohs würden sich lieber die Hand abhacken als Dreieurofuffzisch mehr für etwas auszugeben, was vielleicht erst noch fortentwickelt werden wird.

Lange rede, kurzer Sinn: Sorry Android-Fans, wenn es darum geht neue, wirklich interessante Dinge im Markt durchzusetzen, dann habt ihr es einfach nicht drauf. Da spielt es auch überhaupt keine Rolle, ob es hundertmal mehr Androidgeräte auf dem Markt gibt.

Bewerten
- +
Anzeige