Menü
Avatar von gsm
  • gsm

mehr als 1000 Beiträge seit 12.02.2000

Mann, würde ich mir da als Macuser verarscht vorkommen!

Vor kurzem ist doch erst Lion erschienen, das immer noch voller Bugs
und Schwächen ist. Apple supportet doch immer nur 2 Versionen, also
sind die Snow Leopard User gezwungen, sich ab Sommer entweder Lion
oder Mountain Lion anzutun, ansonsten gibt es von Apple so wenig
Support wie für Version 10.0!
Das heisst: Die Tage der smarten Unix-Workstations sind gezählt! 
Was jetzt kommt, ist für User von Teletubby, Facebook, Farmville und
Twitter gedacht.
Was für eine kolossale Fehlentscheidung ist es doch, dass
ausgerechnet das Dumpfbacken-Gadget iPad nun Pate steht für die
weitere Entwicklung eines einst herausragenden Betriebssystems!
Auf dem Karton meines inzwischen verkauften Mac Pros stand noch: 
"64-Bit Unix-Workstation"
R.I.P.

P.S.:
Anscheinend findet die "Fachpresse" inzwischen auch keinen Anstoß
mehr daran. Zumindest die Jubelartikel lassen darauf schließen.

Bewerten
- +
Anzeige