Menü
Avatar von TroyMcLure
  • TroyMcLure

mehr als 1000 Beiträge seit 11.09.2001

tendenziell geht´s Apple nur noch um Kommunikation...

...bei OSX. Zugegebenermaßen klappt das auch fein und Oberfläche und
Bedienung von OSX auf einem MBP läuft ideal. Nur wenn´s um richtiges
Arbeiten geht ist bei OSX und Apple-Hardware irgendwie alles aus dem
Fokus gerutscht. Die Kollegen die noch mit einem MacPro arbeiten,
haben allesamt keine Apple-Maus, kein Apple-Display und zunehmend
auch kein OSX mehr drauf laufen. Wir haben alle am Schreibtisch ein
MBP für Mail,Web,Videokonf ect aber das packt ein iPhone ja zur Not
auch schon... Apple verschiebt seinen Schwerpunkt tendenziell zu
einer anderen Zielgruppe, weg vom Schreibtisch der Architekten,
Grafiker und Photografen, doch war nicht das irgendwann auch ein
wesentlicher Bestandteil der Marke Apple, das hinter den Nutzer auch
Arbeit und Substanz lang, nicht nur Geplänkel und Getue?

Bewerten
- +
Anzeige