Menü
Avatar von cswiesel
  • cswiesel

mehr als 1000 Beiträge seit 10.06.2012

Re: Komisch

maiximaup schrieb am 27.09.2017 13:08:

Tobias Zimpel schrieb am 27.09.2017 11:23:

maiximaup schrieb am 27.09.2017 10:47:

Charlyw1 schrieb am 27.09.2017 10:00:

maiximaup schrieb am 27.09.2017 09:47:

Mal abgesehen davon, dass es bei iOS kein regelmäßigen Sicherheitsupdates gibt...

Weil regelmässige Sicherheitsupdates totaler Schwachsinn sind,

Ich bin überrascht, dass du ganz genau weisst, wann welche Sicherheitslücke auftaucht und wie kritisch sie zu bewerten ist.

Es geht doch darum, dass Sicherheitslücken eben nicht regelmäßig (z.B. immer am Monatsersten) auftauchen, sondern zu beliebigen Zeitpunkten.

Es ist sinnvoller regelmäßig Sicherheitsupdates zu liefern, als nach Gutdünken.

Nein. Es ist sinnvoller, mit dem Schließen einer Sicherheitslücke nicht zu warten, bis das nächste regelmäßige Update fällig ist. Stattdessen sollte dies im Interesse der Sicherheit der Anwender schnellstmöglich geschehen.

Also kann damit jedenfalls nicht Apple gemeint sein. Da vergehen ja nicht selten Monate, bis eine bekannte Sicherheitslücke gefixt wird.

Dann lob ich mir doch wieder monatliche Sicherheitsupdates, die auch tatsächlich alle bekannt gewordenen Lücken fixt.

Gegenfrage: Was nutzen monatliche Updates, wenn Sie nicht beim Benutzer ankommen?

Ich habe ein Samsung A3 (März 2015 gekauft), Android 6.0.1 mit Stand 1. März 2017.

Welche Sicherheitslücken, die in deiner Realität gefixt sind weil Google monatliche Updates rausbringt, bei dem Gerät offen sind kannst du selber googeln.

Bewerten
- +
Anzeige