Avatar von i-n-t-e
  • i-n-t-e

mehr als 1000 Beiträge seit 09.08.2008

Re: Um Gottes Willen! 21:9 rulez!!

PacmanII schrieb am 12. Dezember 2012 17:34

> Ich glaube er meinte, dass 21:9 Material skaliert werden muss um
> Bildschirmfüllend auf deinem 21:9 dargestellt werden zu können. Dein
> Fernseher hat eine Auflösung von 2560x1080. Auf der BluRay sind aber
> auch 21:9 Fassungen höchstens mit 1920x1080 gespeichert. Folglich
> muss, um die schwarzen Balken loszuwerden, skaliert werden. Und da
> 2560 kein Vielfaches von 1920 ist sieht das Ergebnis immer schlechter
> aus als unskaliert und äußert sich in einem matschigen Bild.
> Allerdings sollten keine verzerrten Bilder entstehen, da das
> Seitenverhältnis bei der Skalierung beibehalten wird. 

Ah, jetzt verstehe ich das Problem. Ist mir ehrlich gesagt nie
aufgefallen, ich finde die Qualität recht ordentlich.
Der Fernseher akzeptiert auf jeden Fall 2560x1080@50Hz.

> Zusammengefasst: 
> 21:9-1080p-Material sieht auf einem 16:9-1080p-Fernseher besser aus
> (aber halt mit schwarzen Balken oben/unten) als auf dem 21:9 Philips.
> 16:9-1080p-Material sieht auf beiden gleich gut aus (weil hier die
> Darstellung 1:1 ist), allderding mit schwarzen Balken rechts/links
> auf dem 21:9.
Ja, aber man kanns ja beiseite schieben und noch was anzeigen wenn
man will.
Mache ich aber selten.


Bewerten
- +
Anzeige