Menü
Avatar von Torricanyon
  • Torricanyon

164 Beiträge seit 25.02.2016

Zweierlei Maß

Wird hier nicht mit zweierlei Maß gemessen? Jetzt regen sich zwei US-Politiker wegen einer kritischen Sicherheitslücke auf, mit der man das iPhone zu einer Wanze verwandeln kann. Dass die NSA vermutlich solche oder ähnliche, noch nicht veröffentlichte Lücken nutzt, um genau das gleiche zu tun, wird dann nicht angeprangert? Da braucht's einen Snowden, um solche Praktiken bekannt zu machen, wo dann mehr Snowden gejagt wird, als dass die Praktiken überdacht werden.

Klar wollen Geheimdienste möglichst unbemerkt an geheime Informationen kommen. Das war gestern so, ist heute so und wird auch morgen so sein. Aber mit den heutigen technischen Möglichkeiten lässt sich das Sammeln von Informationen viel einfacher und vor allem viel umfangreicher gestalten. Kollateralschäden werden dabei einfach in Kauf genommen.

Und wenn dann Systeme wie das iPhone sicherer gemacht werden, wollen die Geheimdienste, dass man für sie eine Hintertüre einbaut.

Willkommen in der Schönen Neuen Welt von 1984.

Bewerten
- +
Anzeige