Menü
Avatar von bgks
  • bgks

mehr als 1000 Beiträge seit 10.02.2003

… aber keine Schlitzaugen hat

»… auch, weil er China besonders gut kenne und sogar Mandarin spricht. Unter den Tech-Titanen …«

Und “Tech-Titan« definiere sich darüber, dass er keine Schlitzaugen hat -- wie etwa die Chefs von nVidia oder AMD?

Denn das ist dann zuviel “Diversity“ für den “weißen Mann von geringem Bildungsstand“ und vielleicht auch zuviel “Kultur“ für den post-kulturrevolutionären gelben Mann auf der Gegenseite, der an den Schlitzaugen den Spross des Kulturfeinds erkennt.

Eine Besonderheit der Sonderwirtschaftszone Shenzen ist übrigens, dass wegen der vielen Zuwanderer tatsächlich nicht Kantonesisch gesprochen wird, sondern Hochchinesisch, also ein Mandarin-Dialekt, wenn nicht zwei: das ROC-Hochchinesisch und das PRC-Hochchinesisch ähneln sich untereinander zwar mehr als jeweils den Landessprachen, sind aber nicht gleich.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (08.03.2019 07:55).

Bewerten
- +
Anzeige