Menü
Avatar von Udo Helms
  • Udo Helms

mehr als 1000 Beiträge seit 20.12.2005

Einfach erbärmlich!!!

Dass einer der größten IT-Konzerne der Welt mit zig Milliarden Umsatz
im Jahr es nötig hat, ein paar Kröten bei "Partnerfirmen"
einzusammeln, ist einfach nur erbärmlich! Aber deren
"Firmenphilosophie" ist wohl voll und ganz auf die Shareholder
zugeschnitten. Und die werden wohl gar nicht einsehen, auch nur einen
Cent weniger Rendite abzugreifen! Was die Benutzer von solch einer
"Renditesteigerung" halten, geht Oracle wohl ohnehin am Arsch vorbei.
Zumindest dann, wenn er nicht bereit ist, für Software viele, viele
Dollar über den Tisch zu reichen.

Bei kleineren Projekten kann ich noch nachvollziehen (auch wenn es
nervt), dass manch einer dringend ein paar Euronen mehr bitter nötig
hat. Aber eine Weltfirma wie Oracle nervt nicht nur die User, sondern
schädigt seinen ohnehin nicht gerade guten Namen noch mehr.

Aber so ist das halt im Turbo-Kapitalismus: Die Gier ist groß! Und es
wird alles, aber auch wirklich alles mitgenommen, was irgend geht!

Als Linux-User weiß ich gar nicht. wie weit die Entwicklung von
openJDK für Windows und für Mac gediehen ist. Denn unter Linux tut
openJDK bei mir prima seinen Dienst. Es müsste doch auch für Windows
und Mac eine gute Alternative sein, zumindest im privaten Umfeld, und
selbst wenn noch nicht alles schon nach gebaut ist!

Im Übrigen sei noch angemerkt, dass es durchaus eine Überlegung wert
ist, sich auch von MySQL zu verabschieden. MariaDB läuft bei mir
jedenfalls klaglos! Ob es im kommerziellen Umfeld so einfach mit
einem Umstieg von Oracle-Produkten zu anderen Lösungen immer klaglos
funktioniert, kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich fürchte, da
wird es wohl zum Teil erhebliche Probleme geben und nur innerhalb
einer geänderten openSource-Strategie gehen. Aber beim Privatanwender
ist ein Umstieg wohl in den allermeisten Fällen möglich. Man muss es
nur wollen!!!

P.S. Wer darüber hinaus noch radikaler vorgehen möchte, installiert
sich das Linux seiner Wahl. Es gibt ja wahrlich genug Auswahl unter
den Distributionen (Für meinen Geschmack zu viel Auswahl).

Bewerten
- +
Anzeige