Menü
Avatar von Elkarlo
  • Elkarlo

mehr als 1000 Beiträge seit 22.04.2001

Re: Da warens nur noch 2...

Es gibt hier nur ein Problem: 3rd Party Software.

Es gibt zb einige Software die richtig viel Geld gekostet hat (Cad Bereich) die läuft dann unter neueren Versionen nicht.

Das Mac OS Update ist zwar kostenlos, aber es bedeutet für diese Kunden 600-2000€ in neue Software.

Gerade für Personen die einen Kleinbetrieb haben ist das eine Katastrophe, wenn sie praktische 500€ im Jahr für Software investieren müssen, während die Windows Konkurrenz noch Software aus Windows XP Zeiten erfolgreich unter Windows 10 einsetzt.

Bewerten
- +
Anzeige