Avatar von BlueLaser
  • BlueLaser

mehr als 1000 Beiträge seit 15.09.2001

“sehr fürsorglich” handhaben, damit diese nicht in falsche Hände geraten

Man werde die Gesundheitsdaten “sehr fürsorglich” handhaben, damit diese nicht in falsche Hände geraten, versprach der Versicherer gegenüber CNBC.

Also meiner Meinung nach sind die Daten bereits bei dem Versicherer selbst in falschen Händen. Aber es wird - wie immer - auch hier wieder genügend Leute geben, denen etwas Geld zu sparen wichtiger ist, als ihre intimen Gesundheitsdaten vor Auswertung durch irgendwelche Unternehmen zu schützen.... (seufz)

Nun könnte man ja sagen: "Das ist doch deren Sache, ob sie ihre Daten weitergeben." Mag sein, aber wenn es sich erst mal so eingelebt hat, werden auch alle Anderen dazu gezwungen werden, ihre Daten preiszugeben, wenn sie überhaupt noch bezahlbare Versicherungen abschließen wollen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.10.2017 16:58).

Bewerten
- +
Anzeige