Menü
Avatar von muekno
  • muekno

mehr als 1000 Beiträge seit 14.09.2006

Re: Telemetriedaten

Hagjo schrieb am 22.03.2019 20:21:

muekno schrieb am 22.03.2019 10:17:

Hagjo schrieb am 21.03.2019 21:19:

stiGGG schrieb am 21.03.2019 17:04:

Der einzige vorstellbare Sinn von diesem Teil wird sein auch die Mac User ordentlich auszuspionieren. Genau darauf haben alle gewartet...

Ich schätze mal, dass das schon ziemlich flächendeckend von den bisherigen MS produkten auf MacOs erledigt wird, dafür braucht`s nicht noch den Defender...
...wenn ein Mac User nicht ausspioniert werden will, dann sollte er strikt darauf achten, dass er Page und Co verwendet, ausschließlich auf die unübertroffen zuverlässige iCloud setzt und sein System mit Kaspersky und Co. gegen Schaden einsetzt...

...denn merke, ein "Goldhut" kann nur besser sein, als ein "Aluhut", weil er ja auch mehr kostet!
Die Frage, die sich stellt ist, warum so viele Macuser (Anwesende natürlich ausgenommen!) trotzdem MS produkte auf ihre Hardware installiert haben?

P.s.: das war jetzt Ironie!

Genau deswegen kommt mir kein MS Produkt auf meinen Mac

Ich sagte ja schon: Anwesende ausgenommen!;-)

Kleine Fangfrage: Wo liegt denn dann -deiner Meinung nach- der bis zu 3-fache Mehrwert eines MS-freien Mac`s ?
Das Argument "virenfrei" lasse ich nicht gelten, solange du die meisten LinuxOs´se sogar völlig kostenfrei und ohne Leistungseinbußen auf jeden aktuellen 500€-Pc installieren kannst...

Auf den Servern, demNotebook und dem anderen Desktop läuft Linux, keine Frage
Was den Desktop betrifft hat der Mac schon was. Wenn sich die Linux Entwickler statt an dem doofen Windows am Mac orientieren würden sähe es anders aus.

Bewerten
- +
Anzeige