Avatar von artinkl2
  • artinkl2

1 Beitrag seit 15.12.2014

USB Stick Dateisystem reparieren?

Moin, ich habe folgendes Problem

* Ich habe einen verschlüsselten USB Stick der bisher problemlos funktioniert hat.
* Entschlüsseln funktioniert auch scheinbar, allerdings erscheint anschließend das Volume weder auf Desktop noch im Terminal unter /Volumes

Was mir aufgefallen ist: Der Stick ist randvoll, kein Byte ist mehr frei. Könnte das zu dem Problem geführt haben?

Hat jemand eine Idee was ich tun könnte oder ist das ein hoffnungsloser Fall? Danke fürs Hinschauen!

Im Festplattendienstprogramm ist der Stick auch sichtbar. Wenn ich dort "Erste Hilfe ausführe bekomme ich diese Meldungen:

=============================
Speichersystem überprüfen
fsck_cs -n -x --lv --uuid C82E3AE4-B3DA-4C66-844D-62FE2C861243 ausführen
Checking volume
disk2s2: Scan for Volume Headers
disk2s2: Scan for Disk Labels
Logical Volume Group C82E3AE4-B3DA-4C66-844D-62FE2C861243 on 1 device
disk2s2: Scan for Metadata Volume
Logical Volume Group has a 24 MB Metadata Volume with double redundancy
Start scanning metadata for a valid checkpoint
Load and verify Segment Headers
Load and verify Checkpoint Payload
Load and verify Transaction Segment
Incorporate 0 newer non-checkpoint transactions
Load and verify Virtual Address Table
Load and verify Segment Usage Table
Load and verify Metadata Superblock
Load and verify Logical Volumes B-Trees
Logical Volume Group contains 1 Logical Volume
Load and verify E8D5D12C-B253-4496-BD61-86DD00C23A18
Load and verify C7926767-A515-473F-8C3D-24E7C4F6EC45
Load and verify Freespace Summary
Load and verify Block Accounting
Load and verify Live Virtual Addresses
Newest transaction commit checkpoint is valid
Load and verify Segment Cleaning
The volume C82E3AE4-B3DA-4C66-844D-62FE2C861243 appears to be OK
Exit-Code für Speichersystemprüfung lautet 0.
Dateisystem reparieren.
Volume ist bereits deaktiviert.
fsck_hfs -fy -x /dev/rdisk3 ausführen
HFS+ Volume (Journaled) überprüfen.
Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
Katalog wird überprüft.
Ungültige Knotenstruktur
Das Volume „Repository“ konnte nicht vollständig überprüft werden.
Exit-Code für Dateisystemprüfung lautet 8.
Der ursprüngliche Zustand (deaktiviert) wird wiederhergestellt.
Das Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen. : (-69845)

Aktion fehlgeschlagen …
===============================================

Info zum Volume ================================
Volumename : Repository
Volumetyp : Logisches Volume des CoreStorage
BSD-Geräteknoten : disk3
Dateisystem : Mac OS Extended (journaled, verschlüsselt)
Verbindung : USB
Gerätebaumpfad : IODeviceTree:/PCI0@0/PEG2@1,2/UPSB@0/DSB2@2/XHC3@0
Beschreibbar : Nein
Groß-/Kleinschreibung wird beachtet : Nein
Dateisystem-UUID : 1212C3C0-A826-389E-A578-EBFB662D5BC5
CoreStorage-UUID : C7926767-A515-473F-8C3D-24E7C4F6EC45
Übergeordnete CoreStorage LVG UUID : C82E3AE4-B3DA-4C66-844D-62FE2C861243
Volumekapazität : 132.573.560.832
Verfügbarer Platz (Löschbar + Frei) : 0
Löschbarer Speicherplatz : 0
Frei : 0
Belegt : 132.573.560.832
Eigentümer aktiviert : Nein
Ist verschlüsselt : Ja
Überprüfbar : Ja
Reparierbar : Ja
Startfähig : Nein
Journaling : Nein
Volume-Nummer : 3
Medienname : Repository
Medientyp : Allgemein
Auswerfbar : Ja
Solid State : Nein
S.M.A.R.T.-Status : Nicht unterstützt
Übergeordnete Volumes : disk2s2
===============================================

Bewerten
- +