Menü
Mac
Alle Heise-Foren > Mac & i > Themen & Hilfe > Mac > Time Machine Backup: macOS un…
Avatar von knatom
  • knatom

34 Beiträge seit 23.03.2003

Time Machine Backup: macOS und Dateien wiederherstellen auf baugleiches Gerät?

Ich habe kürzlich einen neuen Mac mini von Apple erhalten und leider erst nach der zeitaufwändigen Einrichtung sämtlicher Anwendungen festgestellt, dass das Gerät bei unterschiedlicher Last ein Piepen von sich gibt.

Aus diesem Grund habe ich nun einen Austausch bei Apple initiiert und frage mich jetzt, ob ich das Time Machine Backup als Image auf das neue Austauschgerät zurückspielen kann, so wie von Apple (in [1]) als "macOS und Dateien wiederherstellen" beschrieben.

D.h. ich möchte eigentlich keine Migration, sondern tatsächlich quasi ein 1:1 Restore des Software-Zustands des zurückgeschickten Geräts. Das neue Gerät ist völlig baugleich und sollte auch dieselbe Version Mojave besitzen.

Ist dieser 1:1 Restore möglich?
Falls nämlich keychain und iCloud irgendwie an den neuen T2 chip gebunden sind, dann könnte das eventuell schwierig werden...

Muss ich mich eigentlich tatsächlich vor dem Löschen des alten Geräts (über die Recovery Console) von der iCloud abmelden (damit der Mac mini nicht mehr unter "Meinen Mac suchen" aufscheint)? Apple sieht das zumindest in dem Dokument zur Weitergabe oder Verkauf von Geräten vor (siehe [2], Schritte 2-4).

Aktivierungssperre gibt es meines Wissens nach beim Mac mini ja nicht.

Ist iCloud an das Gerät oder an die Hardware gebunden (private Key im T2-Chip...)?

Am liebsten wäre mir, ich müsste am alten Gerät - vom Löschen des Laufwerks über die RecoveryConsole (FileVault 2 war aktiviert) abgesehen - nichts mehr tun.

Wie ist Eure Meinung dazu?

Links
[1] https://support.apple.com/de-de/HT203981#macos
[2] https://support.apple.com/de-de/HT201065

Bewerten
- +
Anzeige