Avatar von leckernetz
  • leckernetz

141 Beiträge seit 03.06.2003

Re: Wo speichert Apple Server Kontakte und Kalenderdaten?

nachtrag:

die rücksicherung wird vermutlich nur dann erfolgreich sein, wenn der entsprechende (test) server in div. kriterien identisch ist. hierzu gehört sicherlich eine identische benutzerdatenbank bzw. identische benutzeraccounts inkl. der jeweiligen benutzerids und zwar nicht nur der üblichen 3-4 stelligen, sondern der komplexen wie sie auch unterhalb von "/library/server/mail/data/mail/" anzutreffen ist. sonst sind die daten zwar nach der rücksicherung in der datenbank, können aber nicht zugeordnet werden. am besten also immer mit einem identischen opendirectory arbeiten wobei dann auch eine identischer servername von vorteil wäre. für den profilmanager ist das z.b essentiell, sonst geht da gar nix. ggfs. könnte auch das kerberos realm eine rolle spielen, aber das dürfte über die das opendirectory wieder mit aufgebaut werden. wie man das od auf dem testserver wieder einspielt steht aber auf der bender seite…

gruss leckernetz

Bewerten
- +
Anzeige