Menü
Avatar von Formacci
  • Formacci

5 Beiträge seit 22.05.2011

iCloud - Mail auf dem Mac nicht mehr abrufbar

Beim versuch mit dem Apple-Mail Programm meine iCloud Mails abzurufen erhalte ich immer die Fehlermeldung "Online-Status: Verbindungen zum Host p19-imap.mail.me.com auf den Standardports fehlgeschlagen.". Auf dem iPhone und mittels Browser über die iCloud kann ich die Mails abrufen und auch alle anderen iCloud-Dienste funktionieren auf dem Mac. Die Apple-Eigene Firewall habe ich auch deaktiviert, aber das bringt keine Veränderung. Im Konsolen-Log sehe ich auch nichts Auffälliges, das sagt sogar: <mymail@p19-imap.mail.me.com> Background fetch completed.
Ich tippe drauf, dass irgendein anderes Programm / Prozess die Verbindung blockiert. Wie komme ich dem am besten auf die Spur? Müsste ich p19-imap.mail.me.com übers Terminal anpingen können? Wie kann ich tracen, wer den Zugriff blockiert?
Bin für jeden Tipp dankbar!

Bewerten
- +
Anzeige