Avatar von B.G.1222
  • B.G.1222

7 Beiträge seit 20.10.2019

Automatische Erinnerung bei Ereignisse funktioniert nicht mehr

Hallo,

ich nutze den Kalender auf iPhone8 und iPad6 regelmäßig, um mich von mehreren Terminen pro Tag meist 5 Minuten vor Beginn durch ein Ereignis mit Ton erinnern zu lassen.

Die Terminplanung mache ich am Mac mit Kalender, wo ich automatisch eine Erinnerung bei Ereignissen auf 5 Minuten eingestellt habe (Menü Kalender - Hinweise - Ereignisse 5 Minuten). Die Synchronisation der Geräte geschieht über die iCloud.
Wenn ich also einen neuen Termin eintrage, dann steht der Hinweis bereits voreingestellt auf 5 Minuten vor Start (Standard).

Bisher hat das iPhone wie auch das iPad diese 5 Minuten dann wie den Termin selbst übernommen, so dass die Geräte dann eben zeitgemäß eine Mitteilung mit Ton ausgaben. Dies geschieht seit einigen Wochen(?) nicht mehr, den genauen Zeitpunkt kann ich nicht bestimmen. Es hat definitiv jahrelange funktioniert.

Es funktioniert, wenn ich die Hinweise manuell beim Termineintrag setze, egal welche Zeit, aber der oben genannte Standardhinweis funktioniert einfach nicht mehr, egal welche Zeit ich hier voreinstelle. Das manuelle Eintragen ist lästig, zumal es vorher ja immer automatisch funktioniert hat!

In den iCloud-Kalender wird der Eintrag ordnungsgemäß übernommen, auch meine Macs (habe mehrere) übernehmen die Hinweise und geben Mitteilungen korrekt aus. Somit führe ich das Problem auf das iPhone und iPad mit iOS 14 zurück.

Ich besitze noch ein iPhone6 mit iOS 12, und hier erscheint im Kalender absolut korrekt der Hinweis mit 5 Minuten! Beim iPhone8 und dem iPad steht hier immer "Hinweis: ohne".

Ich habe nun schon seit dem Wochende Stunden damit verbracht, das iPhone in den Einstellungen zu überprüfen. Die Mitteilungen sind korrekt eingestellt, der Kalender selbst wird über iCloud gesynced (Termine erscheinen also, nur eben ohne Mitteilung und Ton).
Die iCloud habe ich auch getrennt und wieder aktiviert, ebenfalls auf dem iPad. Es will einfach nicht funktionieren!

Ich kann zwar am iPhone einen Standardhinweis auf feste Zeit einstellen, die dann bei jedem Termin automatisch vergeben wird, das entspricht dann aber nicht mehr der Zeit im iCloud-Kalendereintrag.

Kann es sein, dass hier ein Bug vorliegt? Mit iOS12 funktioniert es ja noch. Sowohl auf meinem iPhone wie auch dem iPad ist das aktuelle iOS14.3.

Vielleicht ist es einer/m Kollegin/en hier im Forum möglich, dies mit gleicher iOS-Version einmal auszuprobieren, es wäre sehr hilfreich. Das Problem ging bei mir gefühlt im Dezember los.

iPhone zurückgesetzt und Apple Hinweise sowie Probleme gegoogelt und nachvollzogen habe ich ohne Ende, dennoch komme ich nicht zum Ziel. Schade, denn ich mag die Kalender-App und nutze die Hinweisfunktion seit Jahren fast täglich.

Gruß & Dank

Bewerten
- +