Avatar von Fehler 11
  • Fehler 11

375 Beiträge seit 11.06.2017

Re: iOS Backup ohne iCloud (Einsteigerfragen)

doha schrieb am 05.08.2017 07:30:

Außerdem möchte ich gerne komplett auf die iCloud verzichten. Ich will weder meine Kontakte, noch meine Fotos oder sonstige Daten bei Apple speichern.

2. Welche Nachteile entstehen durch einen Verzicht auf die iCloud bzw. welche (essentiellen) Dienste lassen sich dann alle nicht nutzen?
2.1 Funktioniert der App Store ohne iCloud oder(!) sonstige Apple-Accounts?

Danke im Voraus für die Antworten!

iCloud brauchst Du nur, wenn Du egal wo Du bist auf Deinen Daten zugreifen willst. Ich habe auch am Mac keine Cloud und alles Lokal auf meiner Platte. Man braucht keine Cloud! Mit iTunes machst Du Deine Backups. Sollte das iPhone defekt sein, so kannst Du damit ein anderes iPhone fast 100 % genau wiederherstellen.

Beim AppStore brauchst Du die iD nur, wenn Du Programme dort gekauft hast, oder wenn Apple ein komplett neues System vorstellt.

Updates für das System bekommst Du hier ohne Anmeldung: https://support.apple.com/downloads/

Bewerten
- +
Anzeige