Avatar von P6S
  • P6S

1 Beitrag seit 06.04.2020

Welches iphone oder ipad für Schallmessung / Update des OS

Hallo,

ich möchte mir ein ipad oder ein iphone für die Durchführung von Schallmessungen zulegen. Laut einem Bericht der C't liefert das iphone gute Schallmessungen und die App Decibel (gibts anscheinend nur in der Mac-Welt) ist wohl dafür die beste App:

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Ratgeber-Lautstaerken-mit-dem-iPhone-richtig-messen-4603078.html

Ich möcht das Gerät langfristig für Schallmessungen verwenden. Werde es allerdings nicht tagtäglich verwenden, sondern nur Hin und Wieder. Wenn ich es aber benötige, soll es funktionieren, es nützt mir nichts, wenn es dann nicht geht, weil irgendein Update nicht mehr funktioniert, oder Ähnliches.

Für andere Zwecke außer Schallmessungen, als als Smartphone, möchte ich das Gerät (iphone oder ipad) nicht verwenden.

Von den technischen Anforderungen her stelle ich es mir so vor, dass im Grunde jedes Gerät von Apple technisch gleich gut geeignet ist, da ich, um die Messgenauigkeit zu erhöhen, ohnehin auf ein externes iOS-Mikrophon zurückgreifen möchte. Insofern dachte ich eher an ein älteres, preislich günstiges gebrauchtes Gerät.

Frage mich halt nur, ob es mit einem älteren Gerät nicht Probleme geben könnte, z.B. wenn es irgbendwann keine OS-Updates mehr gibt?

Habe als Smartphone z.B. das L40 von LG in Betrieb. Obgleich das Gerät aktuell (2020) im Handel noch als Neugerät erhältlich ist, arbeitet es noch mit Android 4.4 (Kitkat) (letztes Update des OS war 2015). Das ist an sich kein Problem, nur werden manche Apps gar nicht mehr für Android angeboten. Z.B. kann ich die App der DHL zur Benachrichtigung von Paketverstand, Packstationen usw. nicht nutzen, da die App für Android 4.4 nicht angeboten wird (wenn mans recht bedenkt, peinlich für DHL).

---

Ich freue mich über jede konstruktive Antwort! :)

Besten Dank und Grüße! :)
P6S

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (26.08.2020 16:19).

Bewerten
- +