Avatar von phreaky
  • phreaky

23 Beiträge seit 04.12.2012

Raspberry Fotobox - Tipps

Hallo,

ich habe einige Rückmeldungen wegen Problemen beim Nachbau der Fotobox bekommen.

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Als der Artikel entstand, war Raspbian Stretch die Aktuelle Version. Mit Raspbian Buster gibt es einige Probleme mit dem Automount und scheinbar auch mit dem Cups Druckertreiber.

Also bitte die Raspbian Stretch Version verwenden, hier ein direkter Link zur letzen "lite" Version:
https://downloads.raspberrypi.org/raspbian_lite/images/raspbian_lite-2019-04-09/2019-04-08-raspbian-stretch-lite.zip

Weiterhin gab es ein Problem, dass das Programm gleich nach dem Starten wieder abstürzt. Es hat sich herausgestellt, dass meist die Auflösung des Bildschirms die Ursache war. Das Fotobox Programm wurde mit einem Display mit 1024x600 Pixeln geschrieben. Es werden die Bilddaten für die "GUI" direkt in den Grafikspeicher als "Overlay" geladen. Bei höheren Auflösungen wird mehr Speicher pro Bild benötigt und der GPU Speicher ist zu begrenzt. Eine Auflösung von 1280x800 Funktionierte nach einer kleinen Anpassung auch, größere Auflösungen gehen nicht!

Das Programm sowie eine Anleitung mit den Befehlen um diese nicht abtippen zu müssen gibt es unter: https://github.com/sebmueller/Photobooth

Sollten noch andere Probleme auftreten, bitte hier antworten, dann werde ich per Email informiert.

Sebastian Müller

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (30.10.2019 09:10).

Bewerten
- +