Menü
Avatar von dl3led
  • dl3led

722 Beiträge seit 22.11.2017

Bare Metal oder Minimal-Linux

Ich hoffe ja immer noch auf etwas, was möglichst direkt auf der Raspberry Pi-Hardware läuft - vergleichbar zu MicroPython auf PyBoard, ESP32, ESP8266 oder WiPy & Co.

Dann würde man sich nämlich das Rumgefummel mit irgendeiner total vergurkten und veralteten Linux-Distribution und den damit verbundenen Problemen (u. a. geschreddertes Dateisystem auf der MicroSD-Karte, wenn man die Kiste ein paarmal einfach ausschaltet statt immer brav sauber runterzufahren) sparen.

Im Prinzip würde das wohl auch mit einer Minimal-Distribution wie Alpine (basierend auf RAM-Dateisystem) klappen, oder wenn man sich mit Buildroot oder Yocto etwas zusammenbaut. Das dürfte aber 'ne Menge Arbeit sein. Hat da jemand Erfahrung?

Bewerten
- +
Anzeige