Menü
Avatar von Der_Irre_Polterer
  • Der_Irre_Polterer

mehr als 1000 Beiträge seit 23.02.2004

Re: Die Umbrella Corp. dementiert...

Tobias Claren schrieb am 17.12.2017 16:50:

Der_Irre_Polterer schrieb am 03.02.2017 13:44:

Quecksilberengel schrieb am 03.02.2017 12:45:

... die Gefährlichkeit

Es geht nicht um Gefährlichkeit sonder darum, dass die Vermehrung gentechnisch veränderter Bakterien ein L2-Labor erfordert.
Wenn die Bakterien harmlos sind. Falls jemand was aus Erde extrahiert und *DANN* verändert wäre das L3-Pflichtig - und im Zweifel Biowaffenherstellung.

Siehe 2012
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_57916562/mit-milzbrand-infizierte-tote-kuh-in-der-elbe-gefunden.html

Da habe ich tatsächlich eine Vortrag von einem der beteiligten Wissenschaftler drüber gehört.
Auch immer wieder gefährlich ist Brucella melitensis - die Bakterie hat auch Reservoire in Tierherden, und ist im Zweifelsfall leicht beschaffbar.

Bewerten
- +
Anzeige