Menü
Avatar von H-d-B
  • H-d-B

384 Beiträge seit 11.08.2011

Re: Erst Paintball. Dann RC-Fliegen. Jetzt Biohacking. ALLES VERBIETEN!

| Auch hier wird ein Ring an DNA in die Bakterien eingeschleust. Mit den darauf
| enthaltenen Informationen werden die Bakterien resistent gegen ein Antibiotikum.

Schöner starker Staat. So kriegt man natürlich auch folgsame Bürger, wenn diese bei quasi allem das Gefühl haben demnächst im Kittchen zu landen.

Frage an Sie poloto: Wie würden Sie reagieren wenn Sie selber mit einem, in einem Hobbykeller künstlich gegen Antibiotikaresistent gemachtes E.col, infiziert wären weil ein Unbekannter, mit einen solchen Experimentierkasten, ohne Hintergrund- und Fachwissen, "Experimentiert " hat, und seinen Infektiösen Abfall einfach in einem offenen Mülleimer oder der Natur entsorgt hat ?

Wären Sie, wenn sie selber schwer an einem solchen, - in einer Privatwohnung künstlich, mit einem Reagenzien-Kit- , resistent gemachten E.Coli erkrankt wären, immer noch der Meinung das es gut war das kein "besoffener CSUler auf die Idee" gekommen ist "so Punkte beim älteren Wahlpublikum sammeln zu können" und das gut ist das jeder die Möglichkeit hat sollte solche Heimlabore für Biohacking straffrei und anonym kaufen und zu Hause nutzen kann ?.

P.s.: Paintball ist, meines Wissens nach nicht prinzipiell Verboten.
Soweit ich es verstanden habe darf mit Paintball durchaus in Räumlichkeiten geschossen werden bei denen gesichert ist das keine Farbkugel das Gelände versehentlich verlässt.

Bewerten
- +
Anzeige