Avatar von thomasg666
  • thomasg666

221 Beiträge seit 24.02.2009

Technische Details

Da der Artikel äußerst spartanisch ausfällt und sicher mehr Fragen aufwirft als er Antworten gibt versuche ich hier ein paar Details auszuführen.
Alle Angaben ohne Gewähr, offizielle Specs sind bisher nur als Previews vorhanden und enthalten nur bedingt alle notwendigen Daten.

Kanäle:
Es werden wohl 3 Bandbreiten unterstützt:
125 kHz
250 kHz
500 kHz

Modulation:
Anscheinend wird ein Spreizcodeverfahren verwendet, welches ist unklar.
Spreizfaktoren: 6 bis 12
Chiprates: 64 (SF 6) bis 4096 (SF 12)
CRC mit Overhead von 25% bis 100%

Spreizfaktoren und CRC coding werden automatisch an Hand der Signalqualität gewählt. Was ein recht robustes Signal erlauben dürfte.

Sendeleistungen:
Basisstation bis 21 dBm (ca 130 mW)
Geräte bis 14 dBm (ca. 30 mW)

Die Leistungsdiskrepanz wird an der Basisstation wohl durch eine 6 dBi Antenne kompensiert (Gain in der horizontalen).

Die Basisstation soll eine Sensitivität von -142 dBm haben (die Geräte -138).

Alles in allem sehr ambitioniert, aber die 10 km klingen bei den Daten nicht unrealistisch.
Die Datenraten liegen je nach Spreizfaktor und CRC im unteren kilobit/s Bereich, ca. 0,3 bis 40 kbps.
Wie gut das verwendete Spreizcodeverfahren mit vielen Geräten im Versorgungsbereich klarkommt wird sich noch zeigen müssen, hier sind solche Techniken teilweise problematisch.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (21.10.2015 17:11).

Bewerten
- +
Anzeige