Avatar von Martin (26)
  • Martin (26)

3 Beiträge seit 10.05.2021

Hausneubau: smart home Eigenbau?

Hallo zusammen,

Ich (hoffe ich) werde nächstes Jahr ein Eigenheim bauen.
Natürlich denke ich jetzt über smart home nach (Fenster/Tür Kontakte, Licht an/aus/dimmen, Rollläden, etc).
Im Netz gibt es vieles dazu, aber leider fast alles auf Funk-Basis. Für bestand mit Sicherheit die günstigste Lösung, aber beim Neubau glaube ich ist Kabel einfach sicherer und zuverlässiger. KNX finde ich an sich gut, da offener Standard, aber doch auch teuer.
Da ich gerne Bastel habe ich überlegt, das Thema smart home selbst umzusetzen (mit esp32 und raspis).
Leider habe ich wenig passendes gefunden, wie man das am besten für ein ganzes Haus umsetzt.

Meine Fragen in die Runde:
Wie würdet ihr heute auf der grünen Wiese an die Sache heran gehen?
Habe ich eine falsche Sichtweise was knx und/oder Funk angeht?

Danke und Schöne Grüße Martin

(PS: ja ich weiß Strom ist gefährlich, da ich aber nicht Fachfremd bin traue ich mir das schon zu, die endgültige Annahme würde dann ein Elektriker machen)

Bewerten
- +