Ansicht umschalten
Avatar von Subzero
  • Subzero

mehr als 1000 Beiträge seit 06.06.2000

Re: Hausneubau: smart home Eigenbau?

Martin (26) schrieb am 25.05.2021 21:36:

ja das habe ich auch vermutet - und ich bin ja ein fan von Kabel.
ich hätte aktuell jedem Raum ein Cat7

Das halte ich für zu wenig. Denk dran, daß irgendwann eventuell mal Sat über IP verwendet werden könnte bzw zusätzliche Netzwerkgeräte reinkommen. Dann fummelt man wieder mit einem Switch und freiliegenden Kabeln rum.

und für die "normalen" Signale habe ich an ein 6 bzw. 10paariges Telefonkabel gedacht. Damit sollte man doch 5 bzw. 12V mit ein paar Verbrauchern betreiben können... die übrigen Adern für die Signale bzw. als Bus. Aber da weiß ich nicht wie störanfällig das ganze dann ist ... geschweige denn was die sinnvollste Variante ist.

Bei dem Telefonkabel den Querschnitt nicht zu gering wählen wenn man da Leistung (man sollte mit 2 Ampere pro Adernpaar kalkulieren) drüberjagen will. Und dran denken, daß man Netzteile verwendet, die einigermaßen gute Gleichspannung ohne Störfrequenzen liefern. Ich hatte mal überlegt, ob ich eine zentrale Kleinspannungsversorgung über ungenutzte Netzwerkkabel realisiere (um entsprechende Steckernetzteile einzusparen), habs aber dann gelassen.
Busse sind an sich relativ störsicher.

Ein ESP pro Raum an dem alle Sensoren/Aktoren hängen und von dort zum Server? oder lieber ein Raspi pro Etage ohne die ESPs? Ich habe bis jetzt nur mit I2C gearbeitet, was für einzelne Sensoren ja ganz gut klappt, aber die meisten haben ja nur eine bzw. max 2 Adressen. Wenn ich jetzt 10 Fensterkontakte über den selben I2C Bus ansprechen möchte klappt das mit den Kontakten die ich kenne zumindest nicht.
Auch als Kommunikationsbus zum "Haupt-Server" kann ich mir das gerade nicht wirklich gut vorstellen...

Das ist die Kabelfrage. Da müßte in jede Etage (Knoten) dann ein Patchfeld mitsamt Controllerhousing. Oder aber man zieht alle Kabel an einen zentralen Punkt (da wäre man wahrscheinlich sogar flexibler).

Bewerten
- +
Ansicht umschalten