Avatar von L.S. (1)
  • L.S. (1)

4 Beiträge seit 10.02.2017

Re: IR RaspiCam, und wie?

Da läuft was durcheinander. Licht "geht" von 400 nm (blau), 560 nm (grün) bis rot (800). Dahinter ist das Infrarot. Die Nachtsichtgeräte haben meist 800 nm bis 1200 nm. Die Thermobilder werden bei 8500 - 15 000 nm gemacht.
Da es über 800 nm keine "Farben" mehr gibt werden die Signale der Messempfänger (Bildpunkte = Meßwerte in mV) als Abstufung von Grautönen oder als Falschfarben dargestellt. Wikipedia ist ein guter Einstieg. Luke09

Bewerten
- +
Anzeige