Menü
Avatar von ShakeHead
  • ShakeHead

mehr als 1000 Beiträge seit 11.07.2000

Selbstbau Rasenmäher Roboter / Autonomer Rasenäher

Einige der Projekte die hier vorgestellt werden kommen mir immer etwas 'lame' vor.

Daher wollte ich mal auf ein paar Seiten zum Thema 'Selbstbau von autonomen Rasenmähern' hinweisen.

Zunächst mal hielt ich das alles für furchtbar kompliziert, doch nachdem ich diesen Blog gelesen hatte, war ich überrascht wie primitiv einige der kommerziellen Lösungen sind und dass man sie umbauen kann.

http://grauonline.de/wordpress/?page_id=104

Das Original erkennt Hindernisse beim Zusammenstoß, wendet und mäht weiter, der einzige 'spezielle' Sensor ist ein Rasensensor, der den Gartenweg (oder die Kellertreppe) vom Rasen unterscheiden kann. Sowas kann man auch selber bauen.

Hier ist ein Beitrag zum Selbstbau eines Roboter Mähers (englisch):

http://robotshop.com/letsmakerobots/lawna-a-robotic-lawnmower

Hier ein Anderer (deutsch):
https://www.operation-eigenheim.de/ardumower-einen-rasenmaeh-roboter-selber-bauen-teil-1/

Beide Beiträge zeigen, dass es möglich ist mit billigen Komponenten brauchbare Ergebnisse zu erzielen.

Wer lieber auf einen Bausatz setzt und eine größere Fläche pflegen muss, dem empfehle ich diese Seite: http://www.ardumower.de

Allerdings werden hier teure leistungsfähige Komponenten verwendet, bei denen der Selbstbau Mäher schnell in den Preisbereich eines kommerziellen Produkts geraten kann. Doch nicht jeder hat ein 800m² großen Grundstück und benötigt ein teures Gerät, zumal viele den Preis eines kommerziellen Gerätes scheuen dürften.

Trotzdem sollte sich jeder die Seite http://www.ardumower.de ansehen, außer den Bausätzen für leistungsstarke Robotermäher, finden sich dort auch viele Lösungen und günstige Sensoren für Selbstbauprojekte.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (20.09.2017 11:23).

Bewerten
- +
Anzeige