Menü
Off-Topic
Alle Heise-Foren > Specials > Off-Topic > Da läuft mit den E-Autos aber…
Avatar von angelwing
  • angelwing

mehr als 1000 Beiträge seit 22.02.2001

Da läuft mit den E-Autos aber was schief

https://www.hessenschau.de/panorama/bergung-von-elektro-jaguar-stellt-feuerwehr-vor-probleme,unfall-jaguar-elektroauto-100.html

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen hat ein Unfall mit einem Elektroauto die Feuerwehr vor Probleme gestellt. Aus Angst vor einem Stromschlag konnten die Einsatzkräfte bei Bad Hersfeld zunächst nichts machen.

Zum Glück waren die Insassen dieses Autos nicht eingeklemmt. Ansonten wäre es sehr heikel gewesen, weil die technische Struktur des Fahrzeuges nicht bekannt war.

Denn die so genannte Rettungskarte des Jaguar i-Pace, war nicht zu finden. Auf der Karte ist unter anderem eingezeichnet, welche Bauteile unter Hochspannung stehen. An diesen Stellen dürfen zum Beispiel keine Schneid- oder Greifwerkzeuge angesetzt werden. Deshalb muss die Stromversorgung unterbrochen werden. Autohersteller halten normalerweise die Rettungskarte im Internet zum Herunterladen bereit. Doch man sei nicht auf die Seite gekommen - weder mit dem Feuerwehr-Laptop, noch mit Privathandys der Einsatzkräfte.

Es kann doch nicht sein, dass man bei jedem E-Auto erst mal die Rettungskarte herunterladen muss, um helfen zu können. Da sehe ich noch einigen Übrarbeitungsbedarf für die Autohersteller.

angelwing

Bewerten
- +
Anzeige