Menü
Avatar von sw_
  • sw_

mehr als 1000 Beiträge seit 05.12.2000

Echter Horror

Fenster putzen

also komplett beidseitig, mit Rahmen, Flügel, Einrahmung aussen, und natürlich die Scheiben, letztere dank dreifach (1. Mikrofaser Spüli, 2. klares Wasser nebelfeucht mit handelsüblichem Mikrofaser-Fensterlappen, 3. mit speziellem schwer erhältlichem Mikrofaserlappen die letzte Feuchtigkeit trocken abziehen -> absolut streifenfrei)

Auf Grund von Schwäche immer nur stundenweise pro Wochenende, jetzt sind aber immerhin 5x 110cm x 150cm (Scheibe je nochmal vertikal geteilt) fertig (vor paar Wochen angefangen).

Das Ergebnis überzeugt selbst im direkten Sonnenlicht, und man (also ich) hat da an der eigenen Leistung durchaus wochenlang Freude (immer wenn man es anblickt).

Jetzt "nur" noch, irgendwann demnächst, der verglaste Balkon inklusive bodenhohe Fensterflügel und Festscheiben zum Balkon hin. *ächz*

Und dann die Autoscheiben (inklusive auch sonst PKW Innen- und Aussenreinigung vor Winter).

Bewerten
- +
Anzeige