Menü
Politik
Alle Heise-Foren > Specials > Politik > AfD - und noch eine Lüge
Avatar von angelwing
  • angelwing

mehr als 1000 Beiträge seit 22.02.2001

AfD - und noch eine Lüge

http://www.lz.de/ueberregional/owl/22092553_Waehlertaeuschung-AfD-Politikerin-Sylvia-Lillge-zu-Geldstrafe-verurteilt.html

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Sylvia Lillge im Vorfeld der Landtagswahl am 14. Mai 2017 in ihrem Wahlkreis 94 (Gütersloh I – Bielefeld III) unter einem Vorwand 24 Unterstützungsunterschriften erschlichen hatte, indem sie gegenüber verschiedenen Bürgern behauptet hatte, dass sie sich für die Einrichtung einer medizinischen Fakultät an der Uni Bielefeld sowie eine bessere Ärzteversorgung einsetzen wolle. Dass sie als Direktkandidatin für die AfD vorgesehen war, sei dabei nicht deutlich geworden.

Kommt man sich eigentlich nicht blöde vor, wenn man seine Politik auf Lügen aufbaut?
Scheint bei der AfD wohl nicht so zu sein.

angelwing

Bewerten
- +
Anzeige