Menü
Politik
Alle Heise-Foren > Specials > Politik > Linken-Politiker stolpert übe…
Avatar von Yenal
  • Yenal

571 Beiträge seit 21.01.2004

Linken-Politiker stolpert über Dienstwagenaffäre

Brandenburgs Ex-Justizminister Markov (Linkspartei) fährt mit einem Lieferwagen aus dem Landesfuhrpark 500 km für private Zwecke durch die Gegend. Die Kosten von über 400 Euro zahlt der Steuerzahler.

Die Partei (die, die immer recht hat), "wird nicht zulassen, dass Menschen, die sich so wie Helmuth Markov um das Land Brandenburg und seine Menschen verdient gemacht haben, desavouiert werden".

Wow, "desavouiert" - was wollen sie denn mit denen machen, die sich nicht an das Verbot halten und trotzdem "desavouieren"? Ab in den Gulag, oder was?

LOL! Korrupt, das sind immer nur die Anderen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.04.2016 12:55).

Bewerten
- +
Anzeige