Menü
Wissenschaft
Alle Heise-Foren > Specials > Wissenschaft > Re: Menschengemachter Klimawa…
Avatar von Mr. B.B.C.
  • Mr. B.B.C.

mehr als 1000 Beiträge seit 10.09.2000

Re: Menschengemachter Klimawandel

bonum schrieb am 17.05.2019 00:16:

So ,genauso soll "der Mensch" denken Lauft

(sic!)

Hofreiter....Bei Ihnen hat es ja perfekt funktioniert...;-(((

Ja... Hofreiter Industries. Die Weltverschwörung der korrupten Wissenschaftler seit 1970...

Lese/schreibe ab hier nicht weiter-->zu dumm

Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung...

800 "wissenschaftliche Studien" von 10 "Wissenschaftlern" sind auch ERHEBLICH besser als 80000 von 100000 Wissenschaftlern...

Ich bin wohl eher der Letzte, der Schizophrene "bekehren" will, aber so lächerlich eben eine flache Erde oder Hohlerde sind: den anthropogenen Klimawandel zu bestreiten fällt GENAU in diese Kategorie - Korrektur: es ist in diesem Fall Selbstmord-Terrorismus. Der Klimakataklysmus wird kommen, das ist schon beschlossene Sache, da kann man noch so lange mit Kleinkindergequengel widersprechen.

Wir hätten handeln müssen, als die Lobbitiker noch "diskutiert" haben, ob es überhaupt einen Klimawandel gibt. - 20 Jahre, NACHDEM Wissenschaftler auf das Phänomen gestoßen sind. Nicht 50 oder 70 Jahre danach. Über Hochwasserschutz nachdenken, wenn Hamburg unter dem Meeresspiegel liegt...

Bewerten
- +
Anzeige