Avatar von iMil
  • iMil

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2004

Re: lesenswertes Pamphlet zu Corona

die "Fachrichtuing" dieses Menschen an sich ist schon schräg, besonders, wenn man sich überlegt, dass der deutschen Name dieser Fachrichtung (aus wohl guten Gründen) nicht korrigiert wurde.

Denn so klingt dieser Name sehr viel wichtiger.

Doch zu sagen "nachweisbasierte Medizin", wie klingt denn das? Und wenn man sich dann überlegt, dass eigentlich jeder Mediziner seine Patienten so behandeln sollte, sieht diese "Fachrichtung" und ihr verschleiender Name noch unseriöser aus.
====================
Ich bin den Artikel einmal im Schnelldurchgang durchgegangen, und er hatte für mich keine neuen Erkenntnisse bezüglich von SARS-Cov2 gebracht.
====================
Negativ ist mir bei dem Artikel aufgefallen, dass fast alle Links verkürzt wurden.
Nicht nur sieht man so nicht, wo sie hingehen, auch funktioniert die Verkürzung eventuell nach einer bestimmten Zeit nicht mehr, wenn niemand diese Verkürzung aufruft.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.02.2021 14:17).

Bewerten
- +