Avatar von Gizzmo78
  • Gizzmo78

mehr als 1000 Beiträge seit 13.03.2001

Der CO2 Abdruck der Batterie...

...ist natürlich nicht von der Hand zu weisen.
Überall wird darauf verwiesen, oftmals die wohl ziemlich falschen Zahlen der Schwedenstudie zitiert (selbst der Autor hatte sich davon später bekanntlich distanziert).

Aber noch nie habe ich etwas darüber gelesen, was die Herstellung eines komplexen Verbrennungsmotors für einen CO2 Abdruck hat. Dort sind dermaßen viele Teile von vielen Zulieferern verbaut, die diese sicher nicht in ihren Garten anbauen. Dazu Logistik usw... rollendes Lager auf der Deutsche Bundesautobahn.
Dann das komplexe Getriebe, Katalysatoren mit seltenen Erden usw. usf.
Und das ganze Motoröl, der Energiebedarf der Raffinerien usw, das ist sicher nicht CO2 neutral.

Es kommt mir immer so vor, als wäre ein Elektroauto in den Köpfen der Leute ein lieber Verbrenner plus einer bösen Batterie. Dass dafür aber vieles andere wegfällt, wird einfach ignoriert.

Wäre das nicht mal einen Artikel wert, der das ganze grob überschlägt und tatsächlich gegenüberstellt und nicht immer die gleiche langweilige Standardkost?

Bewerten
- +