Avatar von John Lurker

904 Beiträge seit 20.07.2001

Ist das so was Tolles?

Ich beleuchte ein entferntes Objekt mit monochromatischem Infrarot-Laser und werte die Reflexion aus... funktioniert auch im längerwelligen Bereich aus hunderten von km Entfernung und heißt dann "Radar".

Ein sich selbst bewegendes Radar-System mit Synthetischer Apertur und Messung der Phasenverschiebungen in den "Up-Chirps" kann Höhenveränderungen im Millimeterbereich detektieren.

Mit ganz normalen CCDs bekommt man im sichtbaren Bereich 50 cm Bodenauflösung aus Orbits von 100 km Höhe hin. Gut, dazwischen hat man keine 45 km Smog, dafür aber Brechungen an atmosphärischen Diskontinuitäten.

Bewerten
- +